Video abspielen

Beschreibung

DAS AKTUELLE MUSIK-COMEDY PROGRAMM VON GÜNTER MOKESCH

SOLO – das kann man „so oder so“ verstehen.
Einerseits interpretiert der Schauspieler, Intendant, Sänger, Komponist und Musikproduzent unter Zuhilfenahme einer leicht verstimmten Ukulele und einer durchaus wohltemperierten Gitarre eigene, wie anderer Leute Werke so, wie sie vermutlich irgendwann gemeint waren.

Andererseits macht er sich verbal wie musikkabarettistisch über sein längst vergangenes „schrecklich langweiliges“ Leben als Teilzeitsingle sowie seine „neuen“ „familiären Verpflichtungen“ lustig.

So oder so – sorgt er bei seinem Publikum für gut zweistündige „Kurzweile“.

Musikalische Unterstützung erfährt er dabei von seinem langjährigen Weggefährten und zwischenzeitlichem Starproduzenten (Jaus & Pizzera) Erwin Bader.

Songbeispiele:
Send Me Roses, Wunderbar, Stand By Me, Hallelujah u.v.m.

Anlässlich der letzten Tournee im Westen Österreichs schrieb die Vorarlberg Nachrichten:
…grandioses Entertainment eines außergewöhnlichen und einzigartigen Österreichischen Neo-Kleinkünstlers…

Titelbeispiele

Send Me Roses
Hallelujah
Wunderbar
Stand By Me
sein „Wonderful World“ von Louis Armstrong
Georg Kreislers „Tauben vergiften im Park“
seine burgenländische Version von „You Can´t Always Get What You Want“ der Rolling Stones.

Besetzung

Günter Mokesch: Voc
Erwin Bader: Piano